Montage und Demontage von Vergnügungsanlagen

Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit hinsichtlich der Montage oder Umsetzung von Vergnügungsanlagen!

Bereits seit 1999 befasst sich der Firmengründer und -Inhaber Max Eberhard, Jahrgang 1975 und in der achten Generation Schausteller, mit der Montage und Demontage von Vergnügungsanlagen in Freizeitparks. In einer Zeit, als verschiedene Hersteller ihre Montagedienstleistungen abbauten, begann er, diese zum Vorteil des Kunden aus einer Hand anzubieten. Inzwischen ist Ride Construction Service worldwide der Marktführer in Europa und im Mittleren Osten für die Montage vor allem von Stahlachterbahnen, aber auch anderen Vergnügungsanlagen. Seine Aufträge erhält das Unternehmen vielfach von den Herstellern, aber auch zunehmend von den betreffenden Freizeitparks selbst.

Hierbei geht es seit mittlerweile einigen Jahren in immer mehr Fällen um die Montage aller Attraktionen eines Freizeitparks.

Ride Construction Service stützt sich auf eine Vielzahl hochmotivierter und sehr erfahrener Mitarbeiter, die für ihre Arbeit technisch bestens ausgestattet sind. In der Akquise und Projektkoordination arbeitet Max Eberhard bereits seit 12 Jahren mit Christoph Seidl bzw. der Firma s(m)s zusammen. Sie beide sind jederzeit für sie ansprechbar.

Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Email!

Ride Construction Service Worldwide aus Hamburg - Achterbahnmontage

Ride Construction Service Worldwide GmbH

Eingetragener Firmensitz:

Brandhagen 9

D-21436 Marschacht


Tel:  +49 (0) 40 8199 5959
Fax: +49 (0) 40 8199 5966


www.rcsgmbh.eu
info@rcsgmbh.eu


Max Eberhard
Geschäftsführender Gesellschafter
Mobil: +49 162 248 19 84


Christoph Seidl
Akquisition & Projektkoordination
Mobil: +49 170 219 2219

News

Hier erscheinen aktuelle Projekte oder Meldungen von und über Ride Construction Service

Ride Construction Service Worldwide aus Hamburg - Achterbahnmontage